Hizb at-Tahrir: Errichtung Kalifat im Westen durch Hidschra – Albayati/Tartsch: Prüfung Betätigungsverbot HaT in Ö notwendig und geboten

Hizb at-Tahrir: Errichtung Kalifat im Westen durch Hidschra – Albayati/Tartsch: Prüfung Betätigungsverbot HaT in Ö notwendig und geboten

Zur Information:

 

http://www.hizb-ut-tahrir.info/gr/index.php/mb/cmo-allgemein/593.html

 

Wie der Errichtung eines globalen Kalifates erricht werden soll, kann in dieser Handlungsanleitung aus 2002 nachgelesen werden, da man – entsprechend der Hidschra (der Auszug) des Religionsstifters Muhammad und der Muslime von Mekka zu den Ansaar (Helfern) nach Yathrib (Medina) 622 n.Chr., den Westen durch Hidschra erobern will:

 

http://kalifat.com/uploads/tx_news/Hijra-A5-1_Seite_pro_Blatt.pdf

 

Auch wenn die 1953 gegründete HaT, die seit 2003 in Deutschland einem Betätgungsverbot unterliegt, primär unter Studenten rekrutiert und keine Gewalt zur Zielerreichung propagiert, fragt es sich, warum die HaT in Östereich weiterhin ungehindert agieren kann, weil auch hier die geltende wertepluralistisch und freiheitlich verfasste Ordnung überwunden werden soll, um ein Kalifat zu errichten, wo Nichtmuslime Menschen 2. Klasse sind und Terror gegen Andersdenkende herrscht:

 

https://publikationen.uni-tuebingen.de/xmlui/handle/10900/46455

 

http://henryjacksonsociety.org/wp-content/uploads/2013/01/HIZB.pdf

 

http://www.irfi.org/articles2/articles_2851_2900/Hizb%20ut-Tahrir%20and%20the%20fantasy%20of%20the%20caliphate.HTM

 

http://www.hurriyetdailynews.com/radical-islamist-hizb-ut-tahrir-calls-for-caliphate-in-grand-meeting-in-ankara.aspx?PageID=238&NID=96179&NewsCatID=341

 

Bekanntlich agiert seit Jahren ungehindert Shaker Assem für die HaT in Österreich:

 

http://www.hizb-ut-tahrir.info/gr/index.php/multimedia/video/201.html

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Shaker_Assem

 

Dr Amer Albayati und ich fordern über die ILMÖ schon seit längerer Zeit ein Verbotsgesetz gegen radikale Islamisten, wozu auch die HaT aufgrund ihres angestrebten Endzieles im Westen im Rahmen des legalistisch agierenden Islamismus zugerechnet werden muss:

 

http://www.initiativeliberalermuslime.org/pressemitteilungen/28-06-2016-verbot/

 

http://www.schlaglichter.at/die-politik-schuetzt-islamisten/

 

Hierzu bedarf es zunächst der offiziellen Beobachtung durch das BVT und die LVT’s um Erkenntnisse zu gewinnen, wie die HaT in Österreich agiert, um festzustellen, ob belastbare Tatsachen vorliegen, die ein Betätigungsverbot rechtfertigen.

 

Dr. Thomas Tartsch

www.thomastartsch.org

 

Copyright und alle Rechte: Bei den jeweiligen Autoren

 

 


Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hizb at-Tahrir: Errichtung Kalifat im Westen durch Hidschra – Albayati/Tartsch: Prüfung Betätigungsverbot HaT in Ö notwendig und geboten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s