Dr. Tartsch bei Krone und oe24.at: DAESH ruft z. Messer-Massaker auf – Black Flags from Rome: 2015 Blaupause Europa Chalifat u. Einschleusung v. Kämpfern

Dr. Tartsch bei Krone und oe24.at: DAESH ruft z. Messer-Massaker auf – Black Flags from Rome: 2015 Blaupause Europa Chalifat u. Einschleusung v. Kämpfern

Unglück kommt über Unglück und eine Schreckensnachricht folgt der andern. Sie verlangen vom Propheten Visionen.

Doch der Priester gibt keinen Bescheid, die Ältesten wissen keinen Rat.

 

Buch Ezechiel; 7,26

 

Mit freundlicher Empfehlung:

 

 

Man kann ja nicht immer mit Namen bez. der „totalen Kriegserklärung“ im aktuellen DAESH Internetmagazin Rom, Ausgabe 2, aufgeführt werden. 😉

Zumal der gestrige Artikel dazu mit mir in der Kronen-Zeitung schon jetzt über 142.000 mal abgerufen wurde:

 

http://www.krone.at/welt/is-ruft-totalen-krieg-gegen-alle-europaeer-aus-mit-messerattacken-story-533128

 

ISIS ruft Anhänger zu Messer-Massaker auf

http://www.oe24.at/welt/ISIS-ruft-Anhaenger-zu-Messer-Massaker-auf/253913416

 

—–

 

Rom, Ausgabe 2 – englische Version als PDF

 

Da derzeit alle Links zur deutschsprachigen Ausgabe von Rom, Nr.2 gelöscht wurden, gibt es hier den Link zur englischen Ausgabe. Siehe hier S.4ff. und S.22ff. zur religiösen Legitiermung von Morden an muslimische Murtaddin (Abtrünnige – S.4ff.) nichtmuslimische Kuffar (Ungläubige – S.22ff.).

In der deutschen Ausgabe handelt es sich hierbei um S.4f. und S.16ff. :

 

https://azelin.files.wordpress.com/2016/10/rome-magazine-2.pdf

 

Dank an Aaron. Y. Zelin für den Link

 

—–

 

Und während man in Deutschland/Österreich das Thema medial nicht anpackt (Krone und oe24 sind da Ausnahmen), wird es global schon vielfältig thematisiert:

 

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3823644/ISIS-Rumiyah-magazine-calls-Islamists-carry-knife-attacks-areas-alleys-forests-quiet-neighbourhoods-told-aim-reasonable-kill-count.html

 

https://pjmedia.com/homeland-security/2016/10/04/isis-calls-for-random-knife-attacks-in-alleys-forests-beaches/

 

Genau wie Rom, Ausgabe 1, wo explizit zum Mord an Pfarrern und Priestern aufgerufen wurde, was hier kaum jemanden interessiert hat.

 

—–

Sum-Up: Die DAESH Ideologie in Rom, Ausgabe 2

 

Aus einen anderen Artikel (Bearbeitungsfassung) von mir zur Thematik übernommen, der sich mit der deutschen Ausgabe von Rom, Ausgabe 2 befasst:

 

[…] Siehe hier die Artikel S.4f. und S.16ff. mit der religiös unterfütterten Legitimierung der Gewaltausübung gegen Nichtmuslime (Kuffar = Ungläubige) und alle Muslime, die der Ideologie von DAESH nicht folgen (Murtaddin = Abtrünnige, denen gegenüber Takfir (Entlassung in die Jahiliyya = Zeit der vorislamischen Unwissenheit) erklärt wurde, womit sie keine Muslime mehr sind, da DAESH in ihrer simplifizierenden dichotomischen Weltsicht nur Anhänger (Muminun = Gläubige in der DAESH Islamauslegung des Salafi Dschihadismus mit starken Einsprengseln der Hanbali Rechtsschule und des saudi-arabischen Wahhhabiyya Islam) und Feinde (nichtmuslimische Kuffar = Ungläubige, muslimische Munafiqun = Heuchler,  muslimische Muschrikun = Beigeseller und  muslimische Murtaddin = Abtrünnige) kennt, wobei letztere mit allen Mitteln des Low Level Terrorism als Form strategischer Kommunikation zur Aufzwingung einer Weltsicht Sui generis bei dem als Feind angesehenen und ohne Grenzen und Tabus im Rahmen des gewaltsamen al-Dschihad bi-s-Saif wa-r-Ramah fi Sabili(i) li-Illah ma’a Niyyah (Der Dschihad mit Schwert und Speer auf dem Weg Allahs mit reiner/frommer Absicht) mit den individuell zur Verfügung stehenden Mitteln getötet werden dürfen (Open Source Jihad =OSJ als Ausformung des Urban Jihad), da Europa der weiche Bauch des Westens ist (Gilles Kepel), der gezielt attackiert werden soll, damit sich bestehende gesellschaftliche Spaltungstedenzen entlang religiös-ethnischer Bruchlinien ausweiten, bis es mittelfristig zum religiös unterfütterten Bürgerkrieg zwischen Nichtmuslimen und Muslimen in allen westeuropäischen Staaten kommt, womit als Ergebnis dieses religiösen Bürgerkrieges jegliche normative Ordnung zusammenbrechen würde (Thomas Hobbes), damit langfristig ein europäisches Chalifat als Wilaaya (Regierungsbezirk) eines globalen Chalifates errichtet werden kann.

All dies konnte man schon im Janaur 2015 in der Schrift „Black Flags from Rome“ nachlesen, die detailliert die Pläne für einen Bürgerkrieg in Europa beschreibt, wo sich DAESH Anhänger mit Linksextremisten der ANTIFA zusammentun sollen, um gegen „islamfeindliche Rechtsextremisten“ zu kämpfen, wobei sich die Salafi Dschihadisten als Bürgerwehren und Schutzmacht „der Muslime“ etablieren sollen, um so rechtsfreie Räume zu schaffen, aus denen heraus das Europa Chalifat errichtet werden soll. […] Ebenso wurde dort von DAESH ausgeführt, wie Kämpfer über das Mittelmmer nach Europa geschleust werden sollen […]:

 

http://www.investigativeproject.org/5052/islamic-state-manifesto-sleeper-cells-sent-to

 

Zum Nachlesen – Black Flags from Rome:

 

http://www.trackingterrorism.org/sites/default/files/chatter/EbookBlackFlagsFromRome.pdf

 

Zur DAESH Eschatologie von Yaum ad-Din wa-l-Malhama al-Kubra bei Dabiq siehe unsere Ausführungen in der PM nach dem Anschlag in Istanbul im Januar 2016:

 

http://www.initiativeliberalermuslime.org/pressemitteilungen/13-01-2016/

 

—–

 

ILMÖ Jahresberichte 2016: Voraussagen bisher eingetroffen

 

Wie die aktuelen Entwicklungen zeigen, sind die von Dr. Amer Albayati (ILMÖ) und mir gemachten Voraussagen für 2016 bisher zum größten Teil eingetroffen:

 

http://www.initiativeliberalermuslime.org/jahresbericht-11-01-2016/

 

 

Dr. Thomas Tartsch

Berater Initiative Liberaler Muslime in Österreich (ILMÖ)

Politikberatung; Beratung Terrorism-Counterterrorism-Countering Violence Extremism (CVE)

(Schüler von Edwin Bakker und Daniel Byman)

http://www.initiativeliberalermuslime.org/

https://www.seifertverlag.at/liest/amer-albayati-auf-der-todesliste-des-is/

https://ameralbayati.wordpress.com/

www.thomastartsch.org

 

Derzeit in Weiterbildung Intercultural Communication and Conflict Resolution

 

 

Copyright und alle Rechte: oe24.at und Aaron Y. Zelin. Bei meinen Ausführungen: Bei mir bzw. ILMÖ.

 

Wie immer, dienen die Verlinkungen nicht als Werbung für DAESH. Sondern zur Bestätigung getätigter Aussagen.


Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dr. Tartsch bei Krone und oe24.at: DAESH ruft z. Messer-Massaker auf – Black Flags from Rome: 2015 Blaupause Europa Chalifat u. Einschleusung v. Kämpfern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s