Amer Albayati Auf der Todesliste des IS

Ein Islam-Insider & -Reformer
als bedrohter Warner vor
Radikalismus und Terror
isbn 978-3-902924-54-4
13,4 × 21,5 cm, broschiert,
232 Seitevn, 16 Seiten Bildteil in Farbe
€ 19,95
seifert verlag
Beim Verlag bestellen:
http://bit.ly/albayati-seifert
Auf Amazon bestellen:
http://bit.ly/albayati-amazon

Einladung zur Pressekonferenz – Buchpräsentation
Auf der Todesliste des IS
im Cafe Rathaus von 10-11 Uhr am Montag, 8. Februar 2016, wird ein Buch vorgestellt, das aktuell wohl zu den brisantesten Neuerscheinungen zählt: Im Irak geboren, seit vielen Jahren österreichischer Staatsbürger, werde ich als Islam-Insider und Terrorexperte laufend von führenden Medien, wie BBC, France 24, VOA, Russia Today RT, Aljazeera und vielen mehr, um meine Einschätzung und Stellungnahme gebeten. Trotz der Morddrohungen, die mir mein Engagement als Aktivist eingebracht hat, will ich mich weiter für Aufklärung, kluge Vorsicht angesichts der drohenden Gefahren – und einen liberalen Islam als einzige Chance für ein friedvolles Miteinander einsetzen.
Im Anhang finden Sie Einladung und Waschzettel.
Das Buch erscheint erst am 5. Februar. Ich sende Ihnen gerne, wenn Sie es wünschen, vorab ein PDF zu, bitte Sie allerdings, die Sperrfrist bis 8. Februar, 10:00 Uhr, zu berücksichtigen.
1) Einladung im Anhang
2) Infoblatt im Anhang
3) Buchumschlag im Anhang

Herzliche Grüße
Dr. Maria Seifert
tel: +43 (0)1 712 79 55-21
post: Ungargasse 45/13, 1030 Wien
mail: maria.seifert@seifertverlag.at
web: seifertverlag.at | facebook.com/seifert.verlag

Sein Einsatz für einen liberalen Islam brachte
Amer Albayati nicht weniger als 15 Morddrohungen
durch IS-Kämpfer ein. In diesem
Buch erzählt Albayati, wie er zu einer der
bestgeschützten Personen Österreichs wurde,
er zeigt uns die Wurzeln des Dschihadismus
und Terrors – und vor allem schildert er Auswege
aus dem Dilemma, das Europa in seinen
Werten, seiner Offenheit und seiner Vision zu
sprengen droht. Als Islam-Insider und Terrorspezialist,
als Österreicher mit irakischen
Wurzeln, als langjähriger Gesprächspartner
für führende Medien, wie BBC, Al Jazeera und
viele mehr, weiß Albayati, wovon er spricht.
Seine Geschichte ist informativ, sie ist spannend
– und sie ist heute in Europa aktueller
denn je: Die Gefahr der radikalen Islamisten
ist längst mitten unter uns.
15 Morddrohungen durch den IS – eine der bestgeschützten Personen Österreichs
spricht über Dschihad, Terror und einen Weg hinaus
Dr. Amer Albayati, geb. 1942 in Bagdad. Führender
internationaler Journalist für Presse, Rundfunk
und Fernsehen. Als Verleger veröffentlichte
er rund 50 Bücher für Länder der arabischen
Welt. Er wurde vielfach ausgezeichnet für 15
Dokumentar- und einen Spielfilm, der im Irak
verboten wurde. Seit Jahren versucht er, aufklärend
tätig zu sein, und setzt sich für einen gemäßigten
Islam ein. Er ist Mitbegründer der United
Nations Correspondents Association Vienna
( UNCAV) und der Initiative Liberaler Muslime
Österreich (ILMÖ). Amer Albayati floh aus dem
Irak und lebt seit 1980 mit seiner Familie in
Wien, wo ihn die Gefahr neuerlich eingeholt hat.

Amer Albayati
Auf der Todesliste des IS
Montag, 8. Februar 2016, 10.00–11.00 Uhr
Café Rathaus
Landesgerichtsstraße 5, 1080 Wien
Ich freue mich auf Ihr Kommen! Bitte geben Sie mir Bescheid, ob Sie dieser
Einladung Folge leisten werden.
Kontakt:
Dr. AMER ALBAYATI
+43 6991 0333 243
ameralbayati@hotmail.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s